1a-Pferdeweiden - hört sich einfach an, ist es aber nicht!

Wie und Warum?

Bereits im meiner Kindheit habe ich die meiste Zeit bei unserem Nachbarn auf dem Bauernhof verbracht. Genau dort hat mich die Leidenschaft für die Landwirtschaft gepackt und seit dem auch nicht wieder losgelassen.

Hauptberuflich führe ich ein junges und dynamisches Handelsunternehmen für Textilien aus Microfaser. Aber den Ausgleich zum stressigen Büroalltag verschaffe ich mir abends bzw. am Wochenende über die Arbeit in der Natur.

Wir haben selber 3 Pferde Zuhause und ausreichend Flächen, um jedes Jahr unser eigenes Heu machen zu können. Wie jeder weiß, sind Pferde sehr empfindlich und daher war es uns wichtig, dass wir genau wissen, welches Futter wir unseren Tieren zum Fressen geben. Aus diesem Grund war es unumgänglich, dass ich mich intensiv mit der Weidepflege auseinandersetze. Denn mit Schleppen, Walzen und Düngen ist es nicht getan, um eine vernünftige Pferdeweide bzw. Heuweide zu erhalten. 

Nach und nach habe ich mir immer mehr Gerätschaften zugelegt, welche für die Pflege und Instandhaltung von Pferdeweiden notwendig sind. Zudem habe ich entsprechende Lehrgänge besucht, die es mir erlauben, Pflanzenschutzmittel auszubringen (siehe Sachkundenachweis).

Falls jemand in 46414 Rhede und Umgebung Fragen hat bzw. Hilfe benötigt, einfach kurz melden. Preise sind auf Anfrage.